Herzlich Willkommen!

Wir wollen, dass Sie sich bei uns wohl fühlen. Als Patient genauso wie als Besucher.

Allein schon die herrliche Lage der DRK Klinik Kaufungen wird dabei gewiss zu Ihrem angenehmen Aufenthalt beitragen. Die Klinik liegt am Rande des Naturparks Kaufunger Wald, inmitten einer historischen Parkanlage, die für Spaziergänge genutzt wird, aber auch für Übungen und das Training mit unseren Patienten. Diese Parkanlage stammt noch aus den Gründungszeiten um 1900, als hier eine Lungenheilstätte entstand.

Heute ist die DRK Klinik Kaufungen ein modernes Fachkrankenhaus für Geriatrie und verfügt über 90 stationäre und 10 tagesklinische Behandlungsplätze. Die überwiegend älteren Patienten betreuen wir gemäß unseres Leitbildes mit hoher Kompetenz, Achtsamkeit und Herzlichkeit akutmedizinisch und rehabilitativ. Wir wollen, dass die Menschen dank unserer Behandlung ihre weitgehende Selbständigkeit zurück erhalten und in der Lage sind, in ihre häusliche Umgebung und zu ihren geschätzten Gewohnheiten zurückzukehren.

Ergänzt wird unser Angebot durch das DRK-Altenpflegeheim sowie die sozialen Dienste, die von allen älteren Menschen in der Umgebung genutzt werden können, darunter die Beratungsstelle für Ältere, die Demenzberatung BARKE sowie der Menübringdienst.

Wir bieten eine große Anzahl an Besucherparkplätzen. Zu uns kommen Sie aber auch mit der Straßenbahn und dem Anrufsammeltaxi (AST)  direkt vor  die Haustür unserer Klinik, sowie des Altenheims oder der Beratungsstellen in unseren Gebäuden . Die Tramlinie 4 bringt Sie bis zur Haltestelle DRK-Klinik. Bereits auf der Fahrt dorthin bitten Sie den Fahrer, ein Anrufsammeltaxi für Sie zu bestellen. Es wartet dann an der Haltestelle und bringt Sie trockenen Fußes und ohne große Anstrengung direkt bis zum überdachten Eingang unserer Klinik. Den Fahrplan der Tramlinie 4 finden Sie hier:
http://www.kvg.de/fileadmin/kvg-ks/dokumente/Fahrplan/Fahrplanbuch/004.pdf

Die Klinikleitung.

Zertifizierung des Alterstraumazentrums

Das Zentrum für Alterstraumatologie (ATZ) Nordhessen...Mehr

Wanderer rasten gerne

im Klinik CafeMehr